Website-Baukasten

Ein Website-Baukasten (auch Homepage-Baukasten, Internet-Baukasten, Web-Baukasten, Website-Builder oder Site-Builder) ist eine Sonderform eines Web-Content-Management-Systems (WCMS). Mit Hilfe von Website-Baukästen kann relativ einfach eine Website erstellt werden. Verglichen mit klassischen WCMS oder Enterprise-Content-Management-Systemen, haben Website-Baukästen einen eingeschränkten Funktionsumfang und werden meist durch Application Service Provider sofort einsetzbar bereitgestellt. Eine Installation auf Anwenderseite ist daher – im Gegensatz zu HTML-Editoren – nicht nötig. Die Bedienung erfolgt über einen Webbrowser. Die mit Internet-Baukästen erstellten Internet-Präsenzen werden manchmal als statifizierte HTML-Seiten oder Flash-Filme auf den Webserver des Anwenders exportiert, meistens jedoch auf dem Webserver des Anbieters gehostet.

Die Trennung von Design und Inhalten erfolgt in der Regel durch Templates (Design-Vorlagen), was ein Wechseln der Designs ermöglicht, ohne dass die Seiten dazu neu zu erstellen sind. Eine Auswahl von Templates wird bei diesen Systemen immer bereitgestellt. Manche Systeme ermöglichen auch die Integration individueller Designvorlagen.

Der übliche Einsatzbereich dieser Baukasten-Systeme ist die schnelle und preiswerte Erstellung und Aktualisierung einfacher Internet-Präsenzen. Zielgruppe sind meist private Anwender, Kleinunternehmen und Ortsverbände großer Organisationen. Durch den eingeschränkten Funktionsumfang ist die Bedienung der Internet-Baukästen auch für Anwender mit geringen Computer- und Internetkenntnissen möglich.

Mittlerweile etablieren sich zunehmend branchenspezifische Internetbaukastensysteme. Einige dieser Systeme bieten dem Anwender speziell auf seine Branche zugeschnittene Navigations-, Text- und Bildvorschläge. Solche Systeme erleichtern das Anpassen an die eigenen Bedürfnisse sehr.

Wir Sie gerne

Comments are closed.